5. bis 7. Oktober 1950 – Schloss Friedewald über Betzdorf

Wie verkündigen wir den heutigen Menschen das Evangelium? (H. Bruns)

Die Erweckungsbewegungen unserer Väter, ein verpflichtendes Erbe für unsere Zeit (W. Brauer)

Wie setzen wir die evangelistischen Kräfte am besten ein? (E. Krupka)

Ca. 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

9. bis 11. Oktober 1951 – Schloss Friedewald über Betzdorf 

Grundbegriffe der Evangelisation (W. Brauer).

Wege und Irrwege der Evangelisation (W. Schäble).

Seelsorgedienst (D. Schäfer).

Die Bewährung der Evangelischen Allianz in den konkreten Gebieten der Reichsgottesarbeit (Hand)

Einführung in das Gebiet der Psychotherapie (Dr. Thomas)

47 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

6. bis 10. Oktober 1952 – „Haus Patmos“, Siegen-Geisweid

Die Geschichte der Evangelisationsbewegungen (Dr. O. Riecker)

Unsere Verkündigung auf dem Gebiet der Geschlechtlichkeit des Menschen (Dr. med. Vetzberger)

Die Gefahren des Evangelistendienstes (P. W. Zilz)

Heinrich Giesen, Generalsekretär des Kirchentages appelliert an die Mitarbeit beim Kirchentag. Informationen über "Elias-Schrenk-Institut".

70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

12. bis 16. Oktober 1953 – „Haus Patmos“, Siegen-Geisweid    

Bibelarbeiten von Hans Dannenbaum.

Die evangelistischen Reden der Apostelgeschichte (W. Brauer)

Die Verpflichtung der Kirche gegenüber den ihr Fernstehenden (Dr. H. H. Ulrich)

Unsere Verkündigung im technischen Zeitalter (Prof. Dr. Köberle)

Die Frage nach neuem Liedgut in der Evangelisation. (Gemoll)

Gespräch über Billy Graham und seine Evangelisationen.

70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

18. bis 22. Oktober 1954 – „Haus Patmos“, Siegen-Geisweid

Das Menschenverständnis in der modernen Welt (Dr. F. Wyrwa)

Biblische Verkündigung und Naturwissenschaft (Prof. Dr. Rohrbach)

Berichte über die „Navigatoren“, Weltkirchenkonferenz in Evanston u. a.

75 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

21. März 1955 – Berlin-Weißensee

Volksmissionarische Tagung der Märkischen Volksmission

Besprechung mit Generalsuperintendent  Braun, J. Meyer

 

17. bis 20. Oktober 1955 – „Haus Patmos“, Siegen-Geisweid

Buße im Neuen Testament (H. Köhler)

Die Predigt der Buße in der Reformation und der heutigen Evangelisation (W. Brauer) Praktische Buße und Seelsorge (H. Bruns)

85 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

16. bis 18. März 1956 – Weißensee

Bibelarbeit (Dr. W. de Boor)

Referenten: Dr. Flügge, P. Helmer

Berufung von Dr. Werner de Boor zur Leitung der gegründeten Evangelistenkonferenz. Fritz Hoffmann wurde zur Mit-Leitung der Konferenz berufen.

 

15. bis 19. Oktober 1956 – „Haus Patmos“, Siegen-Geisweid

Bibelarbeiten (Prof. D. H. Rendtorff)

Geistliche Vollmacht heute (W. Didschun)

Der Sieg über die Mächte in der Auferstehung (Prof. W. Künneth)

45 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

28. bis 31. März 1957 – Huberhaus, Wernigerode

Bibelarbeiten (Dr. W. de Boor)

Referenten: F. Hoffmann, A. Kühne, E. Schumann

 

7. bis 10. Oktober 1957 – „Haus Patmos“, Siegen-Geisweid      

Bibelarbeiten zum Thema Erweckung.

Die evangelistische Botschaft in der Welt von heute (Prof. Dr. Dillschneider).

45 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

20. bis 23. März 1958  – Huberhaus, Wernigerode

Bibelarbeiten (Dr. P. Toaspern)

Referenten P. Jansa, E. Schumann

25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

6. bis 10. Oktober 1958 – „Haus Patmos“, Siegen-Geisweid      

Unsere Verkündigung in der Stunde der Weltenwende.

Bibelarbeiten (Prof. D. Rendtorff)

Weltenwende und missionarische Verkündigung (Lic. Noth)

Glaubensheilungen heute (Mallau)

60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

16. bis 19. März 1958 – Huberthaus, Wernigerode

Der Schöpfungsbericht

Bibelarbeit (Dr. W. de Boor)

Referenten: Dr. Flügge, P. Miehe, Jansa.

20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

12. bis 16. Oktober 1959 – „Haus Patmos“, Siegen-Geisweid

Zeugendienst und Seelsorge (Dr. P. Scharpft)

Großstadtmission.

Das Jahr 1959 ist von „brüderlichen Besprechungen“ in Fragen geplanter Evangelisationen mit Billy Graham geprägt. Mitglieder des Zentralausschusses für die Großevangelisationen sind: Brauer, Deitenbeck,  H. Haarbeck,  Heitmüller, Kücklich, F. Müller, Prof. Rendtorff, P. Schmidt, F. Wunderlich, F. Bachmann.

55 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

4. bis 9. April 1960 – Schniewindhaus, Schönebeck-Bad Salzelmen

Bibelarbeit (Jansa)

Referenten: E. Ehrlich, E. Ehrler, Jansa, E. Schumann, Dr. W. de Boor

 

3. bis 6. Oktober 1960 – „Haus Patmos“, Siegen-Geisweid        

Über diese Konferenz fehlen Aufzeichnungen. Es ist aber aus Protokollen des Vertrauensrates zu ersehen, dass der Vertrauensrat in dieser Zeit sehr mit der Herausgabe des Liederbuches „Jesu meine Freude“ beschäftigt war.

50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

20. bis 25. März 1961 – Huberhaus, Wernigerode

Bibelarbeit (Dr. W. de Boor)

Referenten: Bischof Jänicke, F. Hoffmann, Rienth, E. Schumann, E. Ehrler, J. Meyer, Dr. P. Toaspern

 

10. bis 14. Oktober 1961 – „Haus Patmos“, Siegen-Geisweid    

Gericht und Gnade in der heutigen Evangelisation.

Bibelarbeiten (P. Erich Schnepel).

Die dreifache Vollmacht in der Evangelisation (K. Koch)

Billy-Graham-Film „Noch ruft Gott“

75 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

2. bis 7. April 1962 – Elbingerode

 Bibelarbeit (Dr. W. de Boor)

Referenten: F. Hoffmann, J. Meyer, E. Ehrler, Jansa

 

9. bis 12. Oktober 1962 – „Haus Patmos“, Siegen-Geisweid

Evangelisation in weltweiter Schau – Christus und die Religionen (Prof. Köberle) Zinzendorffs Aufbruch zu Christus und zum Bruder (Prof. Beyreuther)

70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

1. bis 6. April 1963 – Schniewindhaus, Salzelmen

Bibelarbeit (Dr. W. de Boor)

Referenten: Bischof Jänicke, Jansa, E. Schumann

 

8. bis 11. Oktober 1963 – „Haus Patmos“, Siegen-Geisweid      

Was soll ich predigen?

Bibelarbeiten (Major Thomas, England).

Referenten: Sup. J. Brandt, W. Heiner, K. Vollmer, J. Hansen

75 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

16. bis 21. März 1964 – Buckow, Märkische Schweiz

Bibelarbeit (Dr. W. de Boor)

Referenten: Dr. W. de Boor, Dr. Lahusen, F. Hoffmann, Dr. Stark, E. Ehrler

62 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

6. bis 9. Oktober 1964 – „Haus Patmos“, Siegen-Geisweid        

Evangelisation im Rahmen der Gesamtverkündigung.

Referenten: D. Wadsworth, Dr. Bieneck, P. Schmidt, Dr. K. Koch

62 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

5. bis 10 April 1965 – Kurort Rathen, Sächsische Schweiz

Bibelarbeiten (Dr. W. de Boor)

Referenten: Bischof Jänicke, Dr. Flügge, Dorothea Vogt, F. Hoffmann, P. Glöckner

 

5. bis 8. Oktober 1965 – „Haus Patmos“, Siegen-Geisweid        

Einkehr und Vollmacht im Dienst der Evangelisation.

Bibelarbeiten (Prof. Dr. Köberle)

Referenten: H. Kemner, Prof. Köberle

60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

28. bis 2. April 1966 – Elbingerode

Bibelarbeiten (Dr. W. de Boor)

Referenten: Dr. W. de Boor, P. Miehe, E. Ehrler, F. Hoffmann

 

4. bis 7. Oktober 1966 – „Haus Patmos“, Siegen-Geisweid

Evangelisation im Lichte der Bibel und Mission.

Bibelarbeiten (Landesbischof D. Dietzfelbinger)

Referenten: Dr. Olav Hansen, Prof. Dr. G. Friedrich, Prof. Born

55 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

13. bis 18. März 1967 – Bad Saarow

Bibelarbeit (Dr. W. de Boor)

Referenten: P. Glöckner, Dr. Zabel

Wahl von Fritz Hoffmann zum stellvertretenden Vorsitzenden

 

3. bis 6. Oktober 1967 – „Haus Patmos“, Siegen-Geisweid        

Die Proklamation des Reiches Gottes in der heutigen Evangelisation.

Bibelarbeiten (F. Brinkert)

Referenten: W. Brauer, L. Janz, A. Schulte

60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

1. bis 6. April 1968 – Elbingerode

Bibelarbeit (Dr. Zabel)

Referenten: H. Grüber, G. Steinacker, W. Morgenstern

 

8. bis 11. Oktober 1968 – „Haus Patmos“, Siegen-Geisweid

Die Botschaft vom Kreuz in der Stunde der Bewährung.

Bibelarbeiten (Prof. Dr. Köberle)

Referenten: Prof. Dr. Rohrbach, Prof. Dr. Künneth, Dr. G. Bergmann

46 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

24. bis 29. März 1969 – Hüttengrund bei Hohenstein-Ernsthal

Bibelarbeit (Dr. W. de Boor)

Referenten: L. Szudziara, P. Pohl, Buckow, J. Dams, P. Tietsch

 

7. bis 10. Oktober 1969 – „Haus Patmos“, Siegen-Geisweid      

Mission und Evangelisation.

Bibelarbeiten (Joachim Braun)

Referenten: O. Rodenberg, Prof. P. Beyerhaus, H. Kemner, P. H. L. Poetsch

50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

16. bis 21. März 1970 – Hüttengrund

Bibelarbeit

Referenten: Dr. Pietz, E. Steinhäuser, P. Gill, Runge, E. Schumann, E. Meckel, E. Laue, Winkler, Ströer

 

6. bis 9. Oktober 1970 – „Haus Patmos“, Siegen-Geisweid        

Evangelisation und Seelsorge in einer veränderten Welt.

Bibelarbeiten (Joachim Braun)

Referenten: Dr. H. H. Ulrich, P. W. Schäfer, Sven Findeisen

47 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

29. März bis 3. April 1971 – Woltersdorf

Bibelarbeit (Dr. W. de Boor)

Referenten: P. Kasparick, Dr. W. de Boor, Dr. Stark. Frau Dr. Schikarski

 

5. bis 8. Oktober 1971 – „Haus Patmos“, Siegen-Geisweid        

Vollmacht und Verantwortung im evangelistischen Dienst.

Referenten: Prof. Dr. Köberle, G. Naujokat, O. von Bibra

Bericht über Evangelisationskongress in Amsterdam (H. Weinert)

80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

20. bis 25. März 1972 – Kurort Rathen, Sächsische Schweiz

Bibelarbeiten (Dr. P. Toaspern)

Referenten: U. Holmer, P. Glöckner, F. Hoffmann

 

3. bis 6. Oktober 1972 – „Haus Patmos“, Siegen-Geisweid

Evangelisation an der Jugend.

Bibelarbeiten (J. Hansen, J. Lagemann)

Referenten: W. Bürklin, H. G. Löser, W. Heiner, J. Blunck, W. Biske

 

9. bis 14. April 1973 – „Harzhaus“, Blankenburg/Harz

Bibelarbeit (U. Holmer)

Referenten: Rienth, Ehrler, Polzin, Dorothea Vogt, Propst Kölbel, Morgenstern, Laue, Sachse

 

9. bis 12. Oktober 1973 – „Haus Patmos“, Siegen-Geisweid

Auftrag und Verwirklichung.

Bibelarbeiten (R. Woyke)

Die Botschaft des Reiches Gottes (Prof. Künneth)

Die Bedeutung der biblischen Lehre in der Evangelisation (W. Scheffbuch).

Amsterdam – Lausanne – Anstöße (Schneider)

Pfarrer Rolf Woyke wird zum neuen Vorsitzenden der DEK gewählt. R. Woyke dankt W. Brauer für seinen jahrelangen, engagierten Einsatz zum Aufbau der Deutschen Evangelistenkonferenz.

 

1. bis 5. April 1974 – Buckow

Bibelarbeit (Dr. W. de Boor)

Referenten: W. Hampel, Bambowsky

82 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

8. bis 10. Oktober 1974 – „Haus Patmos“, Siegen-Geisweid

Zukunft und Hoffnung.

Referenten: I. Woyke, Dr. W. Schlichting

45 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

17. bis 21. März 1975  Bad Saarow

Bibelarbeit (U. Holmer)

Referenten: G. Fischer, Dr. P. Toaspern, J. Metzler, H. Marquardt

 

7. bis 9. Oktober 1975 – „Bernhäuser Forst", Stetten bei Stuttgart

Grenzfälle der Seelsorge.

Bibelarbeit (Theo Sorg)

Referenten: R. Straube, S. Geppert, F. Schliephack, Dr. Großmann

65 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

29. März bis 2. Aprils 1976 – Elbingerode

Bibelarbeit (Holmer)

Referenten: C. G. Neumann, G. Fischer, Frau Buschlüter

 

5. bis 7. Oktober 1976 – Missionswerk Neues Leben, Wölmersen        

Wie begegnen wir in unserer Verkündigung den Geistesströmungen unserer Zeit.

Bibelarbeiten (K. Heimbucher)

Referenten: G. Huntemann, A. Schulte, H. Koch, H. Masuch

80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

28. März bis 1. April 1977 –„Schloss Mansfeld“

Bibelarbeit (U. Holmer)

Referenten: E. Ehrlich, P. Genest-Naumburg, Propst Stubbe

Fritz Hoffmann wird zum 1. Vorsitzenden gewählt, Uwe Holmer zum 2. Vorsitzenden

 

3. bis 6. Oktober 1977 – „Sunderhof“, Seevetal

Das persönliche Leben des Evangelisten.

Bibelarbeiten (P. F. Harriefeld)

Referenten: Prof. Dr. W. Jentsch, Prof. Dr. H. Thielicke

90 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

13. bist 17. April 1978 – Herrnhut

Bibelarbeit (Bischof Wollstadt)

Referenten: Prof. Neubert, E. Laue, Frau v. Bibra, Bischof Hasting

 

5. bis 7. Dezember 1978 – Tagungsstätte Löwenstein

Zukunft ohne Hoffnung.

Bibelarbeiten (S. Kettling)

Referenten: Dr. G. Maier, H. Marquard, Dr. Sichelschmidt

109 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

2. bis 6. April 1979 – Jugendheim Hirschluch bei Storkow

Bibelarbeit (U. Parzany)

Referenten: U. Holmer, G. Fischer, Morgenstern, Schärer

 

5. bis 7. Dezember 1979 – „Neues-Leben-Zentrum“, Wölmersen         

Das biblische Zeugnis von der Schöpfung.

Bibelarbeiten (I. Woyke)

Referenten: Prof. Dr. Wilder Smith, Prof. Dr. G. Schröter

129 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

24. bis 28. März 1980 – Kurort Rathen

Bibelarbeit (Bischof Wollstadt)

Referenten: J. Hasselhorn, U. Holmer, Kirchenpräsident Natho, Dr. Th. Lehmann, H. Frisch, Oberkirchenrat Imels

 

3. bis 5. Dezember 1980 – Ferienstätte Dorfweil, Schmitten

Der Evangelist als Mitarbeiter einer missionierenden Gemeinde.

Bibelarbeiten (Bischof D. H. Dietzfelbinger)

Referenten: Prof. Dr. Petersen, Prof. Dr. Volkmann

90 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

6. bis 10. April 1981 – Friedrichroda

Bibelarbeit (Bischof D. H. Claß)

Referenten: G. Fischer, Dr. P. Toaspern, O. Schnetter, Ehrlich, M. Kern, P. Schneider, Bischof Leich

 

2. bis 4. Dezember 1981 – „Haus Friede“, Hattingen

Bibelarbeiten (Präses i. R. H. Thimme)

Psychologie und Seelsorge (Dr. Scharrer)

Neue Medien – neue evangelistische Möglichkeiten (K. Sprenger)

Kommunikation in der Verkündigung (K. Teschner)

96 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

29. März bis 2. April 1982 – Herrnhut

Bibelarbeit (U. Parzany)

Referenten: R. Martin, K. Albers, Dr. Th. Lehmann, Wollstadt, Laue, Bischof Gill

 

30. November bis 2. Dezember 1982 – Tagungsstätte Löwenstein

Hilfen zur Überwindung der Hindernisse in der Evangelisation.

Bibelarbeiten (Bischof H. Sticher)

Referenten: Dr. H. H. Ulrich, W. Reuter, R. Scheffbuch

112 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

21. bis 25. März 1983 – Hirschluch

Biberarbeiten (U. Holmer und Horak, CSSR)

Referenten: Morgenstern, F. Hoffmann, H. G. Sachse, Kern, Dr. Hinz, G. Osei-Mensah

 

29. November bis 1. Dezember 1983 – „Neues-Leben-Zentrum“, Wölmersen           

Unser evangelistischer Dienst am säkularisierten Menschen.

Bibelarbeiten (E. Schäfer)

Referenten: G. Rumler, E. W. Erdlenbruch, U. Parzany, A. Schulte

125 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

2. bis 6. April 1984 – Elbingerode

Bibelarbeit (J. Hasselhorn)

Referenten: F. Hoffmann, G. Fischer, Aeschlimann (Schweiz), Steffens, Natho, Schirrmeister, May

 

4. bis 6. Dezember 1984 – „Haus Höhenblick“, Braunfels         

Heiligung – Gabe und Aufgabe.

Bibelarbeiten (Präses K. Heimbucher)

Referenten: Prof. Dr. Ruhbach, K. Scherer, Th. Sorg, P. W. Schäfer

114 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

25. bis 29. März 1985 – Neudietendorf

Bibelarbeit (E. Wonneberger)

Referenten: J. Metzler, Bischof Dr. Demke, Dr. P. Toaspern, H. G. Sachse, Krüger, Oberkirchenrat Saft, Dr. Th. Lehmann

 

3. bis 5. Dezember 1985 – „Haus Patmos“, Siegen-Geisweid                 

Evangelisation und Erweckung.

Bibelarbeiten (P. Strauch)

Referenten: A. Schulte, Prof. Dr. G. W. Peters, R. Kriese

104 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

17. bis 21. März 1986 – Woltersdorf

Bibelarbeit (Wollstadt)

Referenten: Blaser (Schweiz), Langsam, Pastucha, Horak, Bischof Dr. Forck, Dr. Lange, Frau Dr. Schikarski, Kern, Linn, Dr. P. Toaspern

 

3. bis 5. Dezember 1986 – „Haus Höhenblick“, Braunfels

Erweckung und Gemeindeaufbau.

Bibelarbeiten (H. Wolfsberger)

Referenten: V. Scheunemann, Dr. O. Diehn, R. Bosch, Dr. Rott

110 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

6. bis 10 März 1987 – Lobetal

Bibelarbeit (Wollstadt)

Referenten: F. Hoffmann, W. Buchwald, Lisztwan, Bender, Obst

 

2. bis 4. Dezember 1987 – „Haus Patmos“, Siegen-Geisweid

Evangelisation in einer nachchristlichen Zeit.

Bibelarbeiten (G. Hopp)

Referenten: H. Übler, J. Blunck, S. Schärer, G. Röckle.

80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

21. bis 25. März 1988 – Woltersdorf

Bibelarbeit (R. Woyke)

Referenten: Dr. Th. Lehmann, R. Dick, Bürklin, Konsistorialpräsident M. Stolpe, Schärer, F. Hoffmann, Pastucha, Laue

Wahl von Uwe Homer zum 1. Vorsitzenden und Fritz Hoffmann zum 2. Vorsitzenden. Stellvertreter: Rainer Dick, Eberhard Laue

 

6. bis 8. Dezember 1988 – „Haus Höhenblick“, Braunfels         

Die Botschaft vom Heil.

Bibelarbeiten (H. Bärend)

Referenten: Dr. H. Burkhardt, Dr. W. Bittner, R. Straube

81 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

3. bis 7. April 1989 – Woltersdorf

Bibelarbeit (Wollstadt)

Referenten: Drechsel, Dr. Th. Lehmann, Morgenstern, U. Holmer

 

5. bis7. Dezember 1989 – „Haus Patmos“, Siegen-Geisweid                  

Die evangelistische Verkündigung.

Bibelarbeiten (M. Otto)

Referenten: H. Weidemann, J. Hansen, Chr. Morgner, A. Schulte, K. Teschner.

106 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

2. bis 6. April 1990 – Woltersdorf

Bibelarbeiten (A. Pohl, P. W. Schäfer, Polzin, Holmer)

Referenten: Dick, H. G. Sachse, Pohl, Kraska, Kirchenpräsident Natho, Bittner, Polzin

 

4. bis 6. Dezember 1990 – „Haus Höhenblick“, Braunfels

Evangelisation im Umfeld von Säkularisation und neuer Religiosität.

Bibelarbeiten (K. Vollmer, M. Bönig)

Referenten: A. Liese, K. Vollmer.

108 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

18. bis 22. März 1991 – Woltersdorf

Bibelarbeit (K. Eißler)

Referenten: Morgenstern, Dr. P. Toaspern, Lohmann, U. Simon, Ammensdörfer, Oberkirchenrat Ziegler

 

3. bis 5. Dezember 1991 – „Haus Patmos“, Siegen-Geisweid     

Das persönliche Leben des Evangelisten.

Bibelarbeiten (U. Holmer)

Referenten: A. Kühner, Dr. G. Wieske, D. Scheunemann, P. Lenz, K. H. Gromberg.

90 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

6. bis 10. April 1992 – Herrnhut

Bibelarbeiten (W. Sartorius)

Referenten H. Steeb, Scherlies, H. Lange, J. Walter (Warschau), Stahn, Hecker, Bischof Dr. Rogge

Vereinigung der Evangelistenkonferenz Ost mit Evangelistenkonferenz West.

Damit Ende einer 37-jährigen Geschichte der Evangelistenkonferenz Ost.

 

2. bis 4. Dezember 1992 – „Haus Höhenblick“, Braunfels         

Der Okkultismus und die evangelistische Verkündigung und Seelsorge.

Bibelarbeiten (P. W. Schäfer)

Referenten: Dr. H. J. Ruppert, A. Hildebrand, Dr. H. Stadelmann,  F. Vogel

106 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

30. November bis 2. Dezember 1993 – „Haus Patmos“, Siegen-Geisweid        

Theologie der Evangelisation.

Bibelarbeiten (H. G. Sachse)

Referenten: A. Schulte,  J. Swoboda, Bischof W. Klaiber

115 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

29. November bis 1. Dezember 1994 – „Geistliches Rüstzentrum“, Krelingen           

Evangelisation und Gemeindegründung.

Bibelarbeiten (Dr. H .P. Hempelmann)

Referenten: Dr. H. P. Hempelmann, Dr. Cochlovius, B. Schlotthoff

112 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

5. bis 7. Dezember 1995 – „Christliches Erholungsheim Westerwald“, Rehe

Evangelistischer Dienst und die Einzigartigkeit Jesu Christi.

Bibelarbeit (Dr. W. Schlichting)

Referenten: Dr. W. Schlichting, Prof. Dr. P. Beyerhaus, R. Somaries

 

3. bis 5. Dezember 1996 – „Geistliches Rüstzentrum“, Krelingen        

Sehnsucht nach Erweckung.

Bibelarbeiten (D. Scheunemann)

Referenten: Dr. P. Zimmerling, J. Müller, F. Schirrmeister, K. Eickhoff

118 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

2. bis 4. Dezember 1997 – „Haus Patmos“, Siegen-Geisweid     

Zukunftsangst und Zukunftshoffnung.

Bibelarbeiten (Chr. Morgner)

Referenten: Prof. Dr. Rohrmoser, Chr. Morgner, Prälat Dr. Maier

111 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

1. bis 3. Dezember 1998 – Evangelisch-Lutherische Volkshochschule Hesselberg      

Der Evangelist – Geschenk Gottes an die Gemeinde.

Referenten: Prof. Dr. E. Winkler, M. Beutel, M. Brändl; Prälat i. R. R. Scheffbuch; Landesbischof Dr. Th. Sorg

89 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

7. bis 9. Dezember 1999 – „Geistliches Rüstzentrum Krelingen“         

50 Jahre Deutsche Evangelistenkonferenz

Jesus Christus allein 

Referenten: H. Bärend, Bischof Dr. Klaiber, H. Wolfsberger, J. Hansen, Prof. Beyerhaus

150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

5. bis 7. Dezember 2000 – „Tagungsstätte Hohegrete“, Pracht 

Bei Christus bleiben – zu den Menschen gehen

Bibelarbeit (Dr. Th. Lehmann)

Referenten: B. Weber, Dr. St. Holthaus, U. Parzany

146 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

4. bis 6. Dezember 2001 – Hotel Engelsbach, Friedrichroda

Der Ruf zur Entscheidung

Referenten: A. Schulte, Fr. Vogel, E. Laue, Bischof Dr. W. Klaiber

141 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

3. bis 5. Dezember 2002 – „Schönblick“, Schwäbisch Gmünd  

Evangelisation zwischen Provokation und Anpassung

Bibelarbeit (S. Kettling)

Referenten: Dr. R. Hille, S. Kettling, Dr. E. Berneburg, M. Kamphuis, H. Josua

125 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

2. bis 4. Dezember 2003 – „Christliches Erholungsheim Westerwald“, Rehe 

Das Evangelium und die „Now Generation“

Referenten: W. Schulte, Dr. St. Holthaus, Dr. R. Werner, J. Swoboda

149 Teilnehmerinnen und Teilnehmer          

 

29. November bis 2. Dezember 2004 – „Geistliches Rüstzentrum Krelingen“  Evangelisten braucht das Land

Referenten: Dr. J. Zimmermann, Chr. Riecke, H. und A. Backhaus, Dr. Chr. Morgner

129 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

28. November bis 1. Dezember 2005 – „Schönblick“, Schwäbisch Gmünd

Missionarisch verkündigen – vom Event zur Verbindlichkeit

Referenten: Landesbischof  Dr. G. Maier, U. Parzany, L. Scheufler, J. Diehl

122 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

4. bis 7. Dezember 2006 – „Haus Solling“, Dassel                       

Der heilige Geist in der Evangelisation.

Referenten: W. Schmückle, Dr. E. Hagedorn, H. Bärend, Dr. O. Föller

105 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

3. bis 6. Dezember 2007 – Langensteinbacher Höhe, Karlsbad

Einzigartigkeit und Vielfalt – das Evangelium in einer multikulturellen Gesellschaft

A. Schäfer, Dr. St. Holthaus, Prof. Dr. Chr. Schirrmacher, Dr. M. Spieker, Dr. E. Berneburg 

130 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

3. bis 5. Dezember 2008 – Berliner Stadtmission

Gemeinsame Konferenz mit der Arbeitsgemeinschaft Jugendevangelisation und der Koalition für Evangelisation.

Jung, alt – immer wieder ansprechbar?!

Bibelarbeit (Dr. F. Eißler)

Referenten: B. Weber, A.-K. Schröder, Prof. Dr. P. Zimmerling

217 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

30. November bis 3. Dezember 2009 – „Schönblick“, Schwäbisch Gmünd

Gemeinsame Konferenz mit der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Kinderevangelisation

Bibelarbeiten (Dr. H.-G. Wünch, Dr. S. Kettling, Dr. Th. Lehmann, M. Sachs)

Referenten: M. Kotsch, Dr. S. Kettling, M. Calladine

121 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

29. November bis 2. Dezember 2010 – CVJM-Haus Solling, Dassel

Moderner Atheismus und christliche Apologetik

Bibelarbeiten: J. Eißler, U. Hofius, H. Jaeger

Referenten: Dr. R. Hempelmann, A. Garth, Dr. J. Spieß

95 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

28. November bis 1. Dezember 2011 – Christliches Erholungsheim Westerwald, Rehe

Das Wort vom Kreuz

Bibelarbeiten: Prälat i.R. Rolf Scheffbuch

Referenten: Prof. Dr. Klaus Haacker, Michael Kotsch, Noor van Haaften

100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

3. bis 6. Dezember 2012 - Langensteinbacher Höhe/Karlsbad

Evangelisation und Gemeindegründung

Bibelarbeiten: Andreas Schäfer (Leiter der Tagungsstätte), Jörg Swoboda (Mitglied des VR), Klaus-Dieter Mauer (Mitglied des VR)

Referenten: Klaus Teschner, Erwin Keck, Fritz Weidemann, Markus Weimer

87 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

2.-5. Dezember 2013 – Christliches Erholungsheim Westerwald/Rehe

Gott im Milieu

Bibelarbeiten: Ulrich Parzany

Referenten: Dr. Heinzpeter Hempelmann, Helmut Matthies, Dr. Rainer Schacke

 

 

1.-4. Dezember 2014 – Christliches Erholungsheim Westerwald/Rehe

Das Evangelium von Gericht und Gnade

Bibelarbeiten: Markus Wäsch, Rainer Dick, Lutz Scheufler

Referenten: Klaus-Jürgen Diehl, Klaus Schmidt, Ulrich Parzany

 

30. November bis 3. Dezember 2015 – Christliches Erholungsheim Westerwald/Rehe

Evangelisation im Gegenwind

Bibelarbeiten: Uwe Holmer, Michael Klaus (Mitglied des VR), Frank Pacek

Referenten: Ulrich Pazany, Carsten Polanz, Christoph Irion, Birtgit Kelle

 

28. November bis 1. Dezember 2016 – Christliches Gästezentrum Westerwald/Rehe

Christus verkündigen im Umbruch der Gesellschaft

Bibelarbeiten: Wolfgang Putschky, Willi Buchwald, Markus Pfeil

Referenten: Prof. Dr. Hans-Joachim Eckstein,  Prof. Dr. Stephan Holthaus, Pfrn. Monika Deitenbeck-Goseberg, Pastorin Flor Abojalady

 

4.-7. Dezember 2017 – Christliches Gästezentrum Westerwald/Rehe

Standhaft in Zeiten der Beliebigkeit

Bibelarbeiten: Hartmut Jaeger (Geschäftsführer), Udo Vach (Mitglied des VR)

Referenten: Prof. Dr. Rolf Hille, Ulrich Parzany, Peter Hahne, Daniel Böcking

 

3.-6. Dezember 2018 – Christliches Gästezentrum Westerwald/Rehe

Jesus - die Mitte von Verkündigung und Seelsorge